Risikomanagement

Das Risikomanagement ist eine der Säulen eines effektiven Qualitätsmanagementsystems. In der Praxis stellen wir regelmäßig fest, dass Unternehmen beispielsweise eine Risikoanalyse in MS-Excel durchführen. Es ist eine Herausforderung, auf der Grundlage einer solchen Analyse eine gute Beziehung zum Qualitätsmanagementsystem herzustellen. Genau diesen Zusammenhalt - „mit Risikomanagement eine gute Basis für das Qualitätsmanagementsystem legen zu können“ - sehen wir als Herausforderung.

Risikoidentifikation

Ein Risiko oder eine Gefahr kann in ManualMaster untersucht werden, indem die Ursachen und Folgen dieses Risikos / dieser Gefahr in einer Brainstorming-Sitzung identifiziert werden. Im System können Sie gemeinsam mit Ihren Interessengruppen leicht angeben, welche Management- oder Korrekturmaßnahmen als Barriere eingesetzt werden. Da ManualMaster automatisch alle Daten visualisiert, sehen Sie in einer grafischen Übersicht genau:

– Beschreibung, Kategorien, Reaktion und Bewertung einer Gefahr / eines Risikos
– verknüpfte Ursachen (mit Punktzahl) und Folgen
– alle damit verbundenen Maßnahmen, die möglicherweise nicht oder bereits umgesetzt wurden
– die Prozesse, bei denen dieses Risiko auftritt, sowie die verknüpften Dokumente

Anstelle komplexer und unübersichtlicher Excel-Tabellen erstellen Sie interaktive grafische Übersichten. Ihre Risikoidentifikation ist verständlich und organisiert, was zu Zeitersparnis und Sensibilisierung führt.

Risikobewertung

Bewerten Sie Risiken mithilfe qualitativer und quantitativer Risikomethoden und definieren Sie Ihre eigenen Berechnungen. ManualMaster ist nicht nur einfach, sondern auch flexibel. Sie können also Schweregrad x Wahrscheinlichkeit x Erkennung auswählen oder eine einfache Farbe oder einen Smiley zuweisen.

Netto- und Bruttowerte werden pro Prozessschritt, pro Version einer Risikoidentifikation und nicht nur für das Risiko / die Gefahr selbst, sondern auch für die Ursachen eines Risikos transparent. Sie entscheiden also selbst, mit welchen „Regeln und Vereinbarungen“ das Spiel gespielt wird.

Die Verknüpfungen

Die Stärke des Risikomanagements in ManualMaster liegt in der Verbindung zwischen den verschiedenen Komponenten. ManualMaster ist nämlich in der Lage, ein Risiko visuell in Ihrem Prozessmanagement widerzugeben (Diagramme, Prozessabläufe, Flussdiagramme). Risikoidentifikationen verschmelzen mit Ihren Prozessen und machen jeden Mitarbeiter auf Chancen und Risiken aufmerksam.

Jede Person mit Zugriffsrechten kann einen Prozess visuell konsultieren und die aktuelle Risikoidentifikation (neueste Version) pro Prozessschritt anzeigen. Ein Risiko kann in einem Prozess in mehreren Schritten / Aktivitäten auftreten, muss jedoch nicht in jedem Schritt dieselben Elemente enthalten. Beispielsweise ist das Risiko einer Datenverletzung im Prozessschritt ‚‚Eingabe und Bestätigung von Kundendaten“ größer als im Prozessschritt, in dem wir einen Kunden telefonisch kontaktieren. Für jeden Schritt / jede Aktivität in einem Prozess können Sie die Ergebnisse, Maßnahmen, Erklärungen usw. anpassen, so dass genau pro Prozessschritt klar wird, inwieweit ein Risiko im Spiel ist. Sie erhalten die Erkenntnis, dass ein Risiko während eines Prozesses zu- oder abnimmt und wo die kritischen Kontrollpunkte (CCP) liegen.

Neben der Verknüpfung mit Prozessschritten können Verfahren, Anweisungen, Berichte oder Videos mit Maßnahmen verknüpft werden. Mit einem Mausklick werden alle Informationen zu einer Maßnahme angezeigt und ManualMaster überwacht, dass Sie immer die einzig richtigen, genehmigten Versionen zu sehen bekommen.

Risiken visualisiert

Schließlich können Risikoidentifikationen abgerufen werden, wenn ein Audit stattfindet, wenn ein Vorfall registriert und analysiert wird oder wenn Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen ergriffen werden.

Mit ManualMaster werden Risikoidentifikationen (visuell) zum Leben erweckt. Mithilfe der Verknüpfungen kreieren Sie Engagement und Übersicht.

Jede Funktion, Abteilung oder Rolle wird sich der Chancen und Risiken im jeweiligen Arbeitsbereich bewusst.

Die zentrale, integrierte Position des Risikomanagements in ManualMaster bietet Ihnen den Rahmen, um sich auf die Dinge zu konzentrieren, die wirklich wichtig sind.

Unsere Kunden

Geschichten aus der Praxis

Academy

Kontakt